Was ist Personal Training?

Personal Training kommt aus dem englischen und bedeutet "Persönliches Training. Normalerweise wird der Begriff im Fitness- und Sportbereich verwendet (Zählen wir Bondage an dieser Stelle einfach mal zum Sport). Es bedeutet: 

  • Ich betreue persönlich nur eine Fesseleinheit (bestehend aus Fessler und Model).  Das Model ist jeder Mensch, der gefesselt wird (früher auch "Bunny" genannt"). Du brauchst dich also nicht im Gruppenunterricht langweilen.
  • Daher kann ich ganz konkret auf deine/eure Ziele, Wünsche und Bedürfnisse eingehen. Ich zeige euch also ausschließlich nur dass, was ihr wirklich braucht und genau an der Stelle angesetzt, wo ihr gerade seid und weiterlernen möchtet. 
  • Ihr seid mit mir alleine. Daher könnt ihr euch für alles so viel Zeit lassen, wie ihr braucht. Ihr könnt auch ultra schnell sein und wir ziehen 20 Fesselungen in 30 Minuten durch. Alles kein Problem. Ihr könnt Emotionen herauslassen, wenn ihr wollt. Niemand braucht sich für irgendwas schämen, keiner vergleicht. 
  • Ihr entscheidet, wann ihr gerne zu mir kommen möchtet. Ich biete Fesseltrainings Montag bis Sonntag, 12 bis 22 Uhr an. Wie gewohnt auch an Feiertagen. Alles nach 22 Uhr bitte mit Late-night-Zuschuss (ich habe auch schon Paare auf Wunsch um 3 Uhr morgens unterrichtet. Geht alles). 
  • Ich kann mit euch auf die abgefahrensten Wünsche und Ideen eingehen - jederzeit. 

Heißt, Personal Training ist ideal, wenn du schnell genau deine Ziele erreichen willst oder deinem Partner ein besonderes Geschenk machen willst. Ich erfülle gerne eure Wünsche und helfe euch, in kürzester Zeit richtig gut im Umgang mit dem Seil zu werden. 

Drucken E-Mail