Über mich

Hallo, ich bin Eru

Geboren 1989 / Berliner Umland | Studium (BA) der Geisteswissenschaften & Altorientalistik | 1,70m | Englisch & Deutsch 

...und ich bin hauptberuflich damit beschäftigt, Menschen das Fesseln beizubrigen. Das hat 2012 angefangen, als ich Berlin Ropes gegründet hatte. Damals wie heute mit der Intention, meinen Kunden die Leidenschaft für die Seile direkt und individuell weitergeben zu können.  Was ich tue, zeige und vermittle, liebe ich mit ganzem Herzen. 

Zuerst habe ich bei YourRope (vormals Fesseltrieb) die Seile auf der passiven Seite kennen und lieben gelernt. 2010 fing ich dort als Co-Trainerin für die Anfängerworkshops an und merkte schnell, dass der Gruppenunterricht in Bezug zum Seilbondage nur mäßige Lernerfolge mit sich bringen und auf verschiedene Wünsche und Bedürfnisse der Paare kaum eingegangen werden kann. Daher gründete ich 2012 Berlin Ropes, um meinen Kunden individuelle Fesseltrainings auf dem höchstmöglichsten Niveau anbieten und das Drumherum wie Zeit und Ort dabei flexibel gestalten zu können.

Da ich von Anfang an einen festen Schülerstamm hatte, konnte ich seit Gründung gut von meinem außergewöhnlichen Job leben. Mittlerweile unterrichte ich wöchentlich bis zu 12 Paare und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland und kann daher auf reichlich Erfahrung zurückgreifen. Auf meine vielen Fessler und Fesselpaare, die mich teilweise bereits seit Jahren immer wieder besuchen und oft lange Reisestrecken zurücklegen, bin ich besonders stolz. 

Es ist mir eine Freude, wenn ich Menschen dabei begleiten darf, ihre Leidenschaft ausleben zu können. Daher ist es für mich selbstverständlich, regelmäßige Fortbildungen zu besuchen. Somit kann ich meinen Schülern stets das aktuellste Wissen, die sichersten Techniken und die neusten Trends mit dem Seil vermitteln. 


Interview für den Blog BlueBird (2018)
          ♦         Interview Joyclub (2014)

rbb Mediathek: Beitrag über Bondage in der Sendung "Himmel und Erde" (Weblink) 

Interview für den Tagesspiegel (Weblink)  

Was ich anbiete: 

  • Personal Training : Hauptberuflich seit 2012
  • Foto-Shootings (für privat, Mode- und Kunstmagazine)
  • Performances für Veranstaltungen (bisher: Venus-Messe, BoundCon, Fetisch-Partys, zahlreiche Privat-Clubs und -Events)
  • Gruppenworkshops für Veranstaltungen und Unternehmen (u.a. Skirt Club, FunFactory)
  • Beratung für Film & Fernsehteams, Theater und Medien  (u.a. Berliner Festspielhaus, Universität der Künste, Fox International, Rbb)
  • Inteviews  & Video (u.a. Joyclub, Women's Health, Men's Health, EIS.de)

Ich bin keine Domina und biete keinerlei sexuellen Dienstleistungen an. Alle Workshops, Personal Trainings etc. finden voll bekleidet statt. 

 

         

Kundenmeinungen

Hallo Eru, wir wollten uns nochmal bedanken für den tollen Kurs am Samstag. Deine herzliche und geduldige Art ist wunderbar! Wir würden das Training bei dir gerne fortsetzen :-) [...] Ein Paar aus Regensburg (5/2018)

Liebe Eru, nochmal vielen Dank für die wunderbare Erfahrung! Es hat das ganze Wochenende nachgeklungen. [...] wir freuen uns auf einen neuen Termin später im Sommer. Stephanie aus Berlin (April 2018)

Hallo Eru! Das war ein Tag - super! B. war etwas skeptisch - aber nachher von Dir und deiner Art und Weise sehr angetan !! Eine sehr professionelle Art wie Du den Stoff rüberbringst, sowohl Handhabung der Seile, als auch das, was damit ausgelöst wird. Ich habe eine Menge gelernt - DANKE!! Uwe aus Süddeutschland (4/2018)

[...] Vielen Dank für das spannende, entspannte und lehrreiche Training. Es hat wirlich viel Spaß gemacht und wird sicherlich eine gute Grundlage für weitere fesselnde Stunden sein. Ich habe in meinem (Berufs-) Leben schon oft mit Trainern zu den verschiedensten Themen zu tun gehabt und ich darf Dir sagen, dass Du eine sehr angenehme Art und Gabe hast, Inhalte zu vermitteln. S. (4/2018)

♦ 

Eru ist toll. Nett, kompetent und professionell. Man lernt in kurzer Zeit effektiv was hübsch ist und was man vermeiden muss (z.B. um Nervenschäden vermeiden). Eru ist nicht nur technisch sehr gut, sie hat auch einen guten Blick auf die Ästhetik und umfangreiches Verständnis der Hintergründe.:-) Gregor (2018)

♦ 

[...] Wir fanden es bei dir absolut sensationell. Du hast eine total angenehme Art, Dinge zu zeigen, so dass man wirklich nie das Gefühl hat, etwas falsch zu machen. Vorher dachten wir noch: "Mensch, wie erklären wir ihr jetzt am besten, was wir schon können und was nicht, damit wir am besten direkt zu den sinnvollen Themen kommen und wir möglichst viel mitnehmen". War aber gar kein Problem, hast du sofort erkannt und genau da angesetzt, wo es gepasst hat. Die coolen (auch ausgefallenen Sachen), die du immer mal wieder zeigst, sind total spannend und einige davon probieren wir mit Sicherheit aus und erzählen dir beim nächsten Mal. Kurzum: Mach weiter so! Wir kommen bestimmt bald wieder! R & B (November 2017)

Hallo Eru, mit über 50 sind wir beide am vergangenen Wochenende sicherlich nicht die jüngsten Anfänger in Deiner sorgsamen Ausbildung (vermutlich auch nicht die ältesten ). Aber es hat uns Spaß gemacht und Du hast uns einige Unsicherheiten in den Stunden bei Dir genommen. Wir haben uns beide gut gefühlt und abends gleich nochmal die Basics wiederholt. Danke für das behutsame Heranführen und die stetige Ermutigung. Danke auch für die guten anatomischen Hinweise, so dass wir uns beim Fesseln keinen Schaden zufügen. Wir kommen bestimmt mal wieder, wenn wir mit dem Gelernten ein wenig experimentiert haben, um uns weitere Tipps zu holen. LG S+M (2017)

Weiterlesen